PiA demonstrieren am 15.05.2019 gegen Ausbeutung

Das PiA-Forum unterstützt die Berliner Demonstration am Mittwoch, den 15. Mai 2019 im Rahmen der bundesweiten Protestwoche der PsyFaKo. Die Berliner Protest-AG ruft auf: Zwischen 0€ und 8,17€ Stundenlohn: Das ist es, was die Berliner Psychotherapeut*innen in Ausbildung (PiA) während ihrer Praktischen Tätigkeit verdienen. Trotz abgeschlossenem Hochschulstudium, hoher Kosten für…

weiterlesen

Stellungnahme zum Referentenentwurf des neuen Psychotherapeutenausbildungsgesetz

Das PiA-Forum Berlin hat in Kooperation mit der Protest-AG Berlin und weiteren PiA-Bündnissen eine Stellungnahme zum aktuellen Referentenentwurf des neuen Psychotherapeutenausbildungsreformgesetz (PsychThGAusbRefG) verfasst: Wir begrüßen den am 3. Januar 2019 veröffentlichten Entwurf des Gesetzes zur Reform der Psychotherapeutenausbildung des Bundesministeriums für Gesundheit. Jedoch bleiben aus unserer Sicht wesentlich Aspekte der…

weiterlesen

Schreibt Herrn Spahn eine Mail!

Liebe PiA, liebe Studierende der Psychologie, Sozialpädagogik und Pädagogik, der Referentenentwurf zur Reform der Psychotherapeutenausbildung wurde am 03.01.2019 durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unter der Leitung von Jens Spahn vorgelegt. Die ärztlichen und psychotherapeutischen Verbände haben bis zum 30.01.2019 Zeit für eine Stellungnahme. Hier könnt ihr den gesamten Referentenentwurf…

weiterlesen

PiA-Termin mit Staatssekretär Krach: „Situation nicht zufriedenstellend“

Drei Kolleginnen aus der Protest-AG haben sich am 07.12.2018 mit Herrn Krach (Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung) getroffen und über die Arbeitsbedingungen der PiA berichtet. Herr Krach nahm sich eine Stunde Zeit, um sich ausführlich über die Hintergründe und Forderungen zu informieren; sein Fazit: „Die Situation ist absolut nicht zufriedenstellend“….

weiterlesen

Diskussion mit Politiker*innen am 15.11., 15-17 Uhr

Am 15.11. von 15-17 Uhr werden wir mit bundes- und lokalpolitischen Politiker*innen im Zuständigkeitsbereich Gesundheit über die Lage der Psychotherapeut*innen in Ausbildung (PiA) und die Verantwortung der Politik auf Landes- und Bundesebene diskutieren und Lösungswege erörtern. Dazu wollen wir Euch herzlichen einladen, um uns zu unterstützen. Ihr dürft auch aktiv…

weiterlesen

PiA-Reform, wir warten noch immer!

Unter diesem Motto fanden vergangene Woche Aktionen in 12 Städten im ganzen Bundesgebiet statt. Die Aktionen wurden von der PsyFaKo initiiert und vom PiA-Forum Berlin, dem PiA-Politik-Treffen und zahlreichen Berufsverbänden unterstützt. Unsere Pressemitteilung dazu: Presse: Göttinger Tagblatt, junge welt, Ärzteblatt, Deutschlandfunk, Merkurist in Mainz, taz, Hessische Niedersächsische Allgemeine, Deutsches Verbändeforum,…

weiterlesen

PiA-Reform: Wir warten noch immer!

Wir schließen uns diesem Protest-Aufruf der PsyFaKo an und rufen am 2.5. um 15:00h zur Kundgebung vor dem Bundesministerium für Gesundheit auf! (Friedrichstr. 108) Wir demonstrieren für bessere Ausbildungsbedingungen, insbesondere fordern wir – Übergangsregelungen bis zur Ausbildungsreform – Angemessene Bezahlung der praktischen Tätigkeit – Masterniveau als einheitliche Zulassungsvoraussetzung zur Ausbildung…

weiterlesen