PiA-Reform: Wir warten noch immer!

Wir schließen uns diesem Protest-Aufruf der PsyFaKo an und rufen am 2.5. um 15:00h zur Kundgebung vor dem Bundesministerium für Gesundheit auf! (Friedrichstr. 108) Wir demonstrieren für bessere Ausbildungsbedingungen, insbesondere fordern wir – Übergangsregelungen bis zur Ausbildungsreform – Angemessene Bezahlung der praktischen Tätigkeit – Masterniveau als einheitliche Zulassungsvoraussetzung zur Ausbildung…

Weiterlesen

Politik Vergissmeinnicht: Wir rufen gemeinsam mit der PsyFaKo am 20.5. zum bundesweiten Protest auf!

Ausbildungsreform ganz oben auf die Agenda im neuen Koalitionsvertrag Übergangsregelungen bis zur Ausbildungsreform Angemessene Bezahlung der Praktischen Tätigkeit Masterniveau als einheitliche Zulassungsvoraussetzung zur Ausbildung In zahlreichen Städten sind schon Aktionen geplant: Berlin 14:00h vor dem Bundestag (Aufruf für Berlin) _ Erlangen _ Witten _ Trier _ Regensburg _ Dresden _…

Weiterlesen

BUNDESWEITER PIA-PROTEST am 4.11. um 18 Uhr!

Am Dienstag, den 4.11. wird es um 18 Uhr einen bundesweiten und verbändeübergreifenden PiA-Protest gemeinsam mit Psychologie-Studierenden geben, um auf die prekäre Lage der PiA aufmerksam zu machen. Alle Infos zum Event gibt es hier: https://www.facebook.com/events/648626158584315/Liebe PiA-Engagierte, hiermit wollen wir Euch auf den geplanten PiA-Protest am 4. November 2014 um…

Weiterlesen

PiA-Protest-Spot

Der Videospot, den politisch aktive Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen in Ausbildung (PiA) und ihre UnterstützerInnen, u.a. Regisseurin Johanna Ickert, am 18. März im Rahmen des 3. PiA-Politik-Treffens veröffentlichten, bringt es auf den Punkt: „Es ist ein unhaltbarer Zustand!“ Psychotherapeuten-/innen in Ausbildung arbeiten im Anschluss ihres Studiums mindestens 1.800 Stunden im ganzen…

Weiterlesen